Produktion & Nachhaltigkeit

Konsumenten-
verantwortung

Als Hersteller von Nahrungsmitteln nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber unseren Konsumenten in drei Schwerpunktbereichen wahr: Gesunde Ernährung – Qualität und Produktsicherheit – und transparente Konsumenteninformation und -kommunikation.

Gesunde Ernährung

Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Qualität unserer Produkte aus ernährungsphysiologischer Sicht immer weiter zu verbessern. Zu diesen Verbesserungen zählen unter anderem:

 

  • Reduzierung von gesättigten Fetten
  • Vermeidung von allergieauslösenden Zutaten
  • Produkte mit geringerem Salzgehalt
  • Produkte mit geringerem Fettgehalt
  • Produkte zur bewussten Ernährung
  • Produkte nur mit natürlichen Aromen
Produkt­sicherheit

Qualität und Sicherheit

Wir tun alles für die höchstmögliche Qualität und Sicherheit unserer Produkte, unter anderem:

 

  • Global Food Safety Initiative
  • Geeignetes Risikomanagementsystem
  • Managementrichtlinie für den Umgang mit allergieauslösenden Stoffen vorhanden
  • AIB-Audits
  • Werke mit hohem Standard bezüglich Hygiene und Wartung
verbraucher- kommunikation

Informierte Konsumenten

Auch in der Art und Weise, wie wir unsere Konsumenten informieren und mit ihnen kommunizieren, streben wir nach verantwortlichem Handeln.  Wir tun dies unter anderem durch:

 

  • Bereitstellung transparenter Informationen
  • Klare Richtlinien zur Produktbezeichnung - Anwendung der neuen EU Gesetzgebung (Lebensmittelinformations- Verordnung)
  • Förderung von Aktivitäten zur gesunden Lebensführung
  • Klare Beschriftungsrichtlinie vorhanden
  • Unterzeichnung der EU-Pledge, nicht für Kinder unter 12 Jahren zu werben, falls ernährungsphysiologische Kriterien nicht erfüllt sind

Was wir bisher erreicht haben - Beispiele

Reduktion gesättigter Fettsäuren

Deutliche Steigerung der ungesättigten Fettsäuren

Gesättigte Fettsäuren sind für den Menschen nicht essentiell, d.h. der Körper kann sie selbst auch aus anderen Nahrungsinhaltsstoffen wie Glukose (Zucker) oder Eiweißen herstellen. Durch den Einsatz eines besonders hochwertigen Sonnenblumenöls und Rapsöls mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren („High Oleic Sunflower Oil“ und „High Oleic Rapseed Oil“) konnten wir den Anteil an gesättigten Fettsäuren in unseren Chips, Spezialitäten und gebackenen Produkten seit 2006 Schritt für Schritt reduzieren. Der Anteil ungesättigter Fettsäuren wird durch die Verwendung von hochwertigen Ölen entsprechend erhöht und bietet dadurch einen verbesserten Fettsäureanteil in unseren Produkten.

Genuss ohne Geschmacks­verstärker

Unsere Produktion erfolgt zu 100% ohne Geschmacksverstärker

Im Rahmen eines Programms zur Verbesserung unserer Produktqualität ist es uns gelungen künstliche Geschmacksverstärker (z.B. Natriumglutamat) komplett aus unseren Markenprodukten zu entfernen. Dieses Ziel haben wir erreicht, ohne bei den gewohnten Geschmackserlebnissen unserer Snackprodukte Kompromisse einzugehen.

Verwendung bester Zutaten

90% des Sortiments ausschließlich mit natürlichen Aromen verfeinert

Neben dem Verzicht auf künstliche Geschmacksverstärker legen Konsumenten Wert auf die Verwendung natürlicher Aromen. Diesem Wunsch kommen wir nach und verfeinern seit 2009 jedes neue Markenprodukt ausschließlich mit rein natürlichen Aromen. Auch bei einem Großteil der bestehenden Produkte haben wir die Rezepturen umgestellt, so dass heute bei bereits 90% unseres gesamten Marken-Sortiments ausschließlich natürliche Aromen zum Einsatz kommen.

Die Kelly's Kartoffel Regionen

Kelly’s Chips sind in Größe und Farbe so variantenreich wie das Naturprodukt Kartoffel selbst. Mit dem Kauf einer Packung Kelly’s Chips, hergestellt aus 100% österreichischen Kartoffeln, leisten Sie einen Beitrag zur Sicherung der Existenz der österreichischen Kartoffelbauern. Die besten Kartoffeln für unsere Chips kommen aus folgenden Regionen: Marchfeld (NÖ), Stockerau (NÖ), Hollabrunn (NÖ), Korneuburg (NÖ), Mistelbach (NÖ), Tullnerfeld (NÖ) und Seewinkel (BGLD). 

Unsere Produktion in Wien

Wie diese erstklassigen, österreichischen Kartoffeln dann den Weg vom Feld zu ins Werk nach Wien-Donaustadt
und dort ins Kelly’s Chips-Sackerl finden, zeigt das nachfolgende Video. 

Was wir uns für die Zukunft vorgenommen haben

  • Weitere Verbesserung der Produktqualität
  • Wachsende Anzahl an Produkten mit reduziertem Salz- und Fettgehalt
  • Weitere Steigerung der Rezepturen, in denen ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden
  • Optimierung des Verpackungsmaterials und Steigerung der Recyclingfähigkeit

Weitere interessante inhalte

Karriere     Unsere Geschichte